Speaker:innen & Moderation

Tijen Onaran

CEO & Founder GDW Global Digital Women

„Digitalisierung und Vernetzung sind meine leidenschaftlichen Themen, die keine Grenzen kennen“, so Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin Tijen Onaran. Mit startup affairs berät sie Unternehmen in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit sowie beim Aufbau und der Pflege von Communities und engagiert sich mit ihrer Initiative Global Digital Women für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche. Im Dezember 2018 hat sie gemeinsam mit der ehemaligen, stellvertretenden myself-Chefredakteurin FemaleOneZero gegründet – eine internationale Content-Plattform. Zudem publiziert Tijen Onaran regelmäßig als Mitglied des Handelsblatt Expertenrates, sowie als Kolumnistin für Lead Digital. Sie wurde in das Faculty Board für „Digital Leadership“ der Management School St. Gallen berufen. Vor ihrer Selbstständigkeit war Tijen Onaran für Europa-, und Bundestagsabgeordnete, für das Bundespräsidialamt sowie für Verbände und eine Hochschule in leitenden Funktionen tätig. Zuletzt ist Tijen als Jurymitglied beim Digital Leader Award, initiiert von Dimension Data und IDG Business Media GmbH, als auch bei dem Corporate Culture Award der Serviceplan Gruppe aktiv.

Katharina Schneider

Beirätin und Gesellschafterin der MediaShop Gruppe

Katharina Schneider ist Unternehmerin, Business Angel und Mentorin. Sie hat selbst Unternehmen aufgebaut und es ist ihre Leidenschaft GründerInnen zu unterstützen und ihr Know-How, welches sie sich in den letzten zwei Jahrzehnten angeeignet hat, weiterzugeben.

Dies erfolgt durch Investitionen, Mentorings, Seminare oder auch Key Notes. Durch ihre Beteiligung an Mediashop sind für Katharina Schneider innovative Produkte und Problemlöser sehr interessant, hierbei kann Mediashop einerseits als Vertriebsplattform und andererseits als Produktentwickler unterstützen. Ihre Lebensfreude und positive Lebenseinstellung verdankt sie unter Anderem ihrer Leidenschaft zum Thema Mental Health. Das ist auch der Grund, warum sie in Start-Ups dieser Kategorie investiert. Sie wurde heuer zum Business Angel of the Year ausgezeichnet, was Ihr Engagement in dem Bereich noch einmal unterstreicht. Ganz wesentlich sind für sie die Gründer und Gründerinnen, denn sie entscheiden was möglich ist!

Lisz Hirn

Philosophin, Künstlerin, Publizistin und Dozentin

Lisz Hirn (Jhrg. 1984, geboren in Österreich) studierte Geisteswissenschaften und Gesang in Graz, Paris, Wien und Kathmandu. Sie ist als Philosophin, als Publizistin & als Dozentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sowie als freiberufliche Künstlerin an internationalen Kunstprojekten und Ausstellungen beteiligt. Zusätzlich hat sie 2017 den Diplomlehrgang für „praxisorientiertes Projektmanagement“ abgeschlossen.  Die Schwerpunkte ihrer philosophischen und wissenschaftlichen Arbeit liegen in der philosophischen Anthropologie, politischen Philosophie, interkulturellen Ethik und der philosophischen Praxis. Die im interkulturellen Dialog engagierte Philosophin, Obfrau des Vereins für praxisnahe Philosophie und im Vorstand der Gesellschaft für angewandte Philosophie (gap) war u.a. als Gastlektorin an der Kathmandu University in Nepal tätig und hat an der Sophia University und an der Nihon University in Tokio sowie an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima referiert. Von Oktober 2015 bis Januar 2017 war sie Fellow am Forschungsinstitut für Philosophie in Hannover. Von Dezember 2018 bis Februar 2019 war sie Residency Awardee am renommierten Adishakti Laboratory for Arts Research in Tamil Nadu, Indien. Seit 2014 lehrt sie am ULG Philosophische Praxis der Universität Wien und seit Herbst 2020 ist sie außerdem als Universitätslektorin am Institut für Architektur und Entwerfen der TU Wien im Einsatz. Lisz Hirn lebt und arbeitet derzeit in Wien.

Stefanie Winkler-Schloffer 

CEO Campaigning Bureau

Stefanie Winkler-Schloffer ist leidenschaftliche Unternehmerin und CEO des Campaigning Bureau – einer führenden Marken- und Mobilisierungsagentur im deutschsprachigen Raum. Als Kommunikations-Expertin fokussiert Stefanie sich in ihrer Arbeit darauf, wie Menschen ticken und starke Connections entstehen. Und schafft es somit, mit ihrer Kommunikation Menschen persönlich zu adressieren, sie wirklich zu erreichen und eine starke Bindung zu Unternehmen/Organisationen herzustellen. Egal ob es sich um die Mitarbeiter:innen eines Unternehmens handelt, die Kund:innen oder die Öffentlichkeit.

Verena Eugster

Co-Founder Female Future Festival, CEO W3 & W2

Verena Eugster hat gemeinsam mit ihrer Schwester Patricia Zupan-Eugster und ihrem Team das Female Future Festival ins Leben gerufen. Sie ist leidenschaftliche Unternehmerin und hat diesen Tatendrang – große Events auf die Füße zu stellen und tausende Menschen zu bewegen. In erster Linie ist sie keine „klassische“ Moderatorin, aber das Female Future Festival soll authentisch sein, Lust auf Neues erwecken und hier ist auch Raum und Platz, um einfach mal was auszuprobieren.

Vanja Bernhauer

IP Intellectual Property Management

Vanja Bernhauer leitet die Abteilung Innovationsschutz in der aws. Damit ist sie für ein 20-köpfiges Team und für mehrere Förderprogramme sowie Initiativen rund um das Thema IPR zuständig. Seit mehr als zehn Jahren ist Vanja Bernhauer als Programmmanagerin in der Forschungs- und Innovationsförderung tätig und hat in einer Vielzahl an Projekten und Initiativen den Wissens- und Technologietransfer thematisiert, unter anderem durch Stationen bei der Wirtschaftsagentur Wien. Zuvor war sie an der Business Upper Austria als Beraterin für das europäische Forschungsrahmenprogramm tätig und hat zahlreiche Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Umsetzung ihrer Innovationen begleitet. Außerdem ist sie als Evaluatorin tätig und bewertet die wirtschaftliche und fachliche Qualität von F&E Vorhaben. Sie hat Philosophie und Wirtschaftsrecht in Berlin und an der JKU Linz studiert und beschäftigt sich mit allen strategischen Aspekten von Schutzrechten. Einen besonderen Fokus hat sie dabei auch auf die Vorrats- und Sperrpatente gelegt und auf deren volkswirtschaftlichen Auswirkungen.

Barbara Decker Schlögl

Acting Director, Vehicle Engineering EMEA 

Barbara blickt auf eine jahrelange Erfahrung als Führungskraft in der Automobil-Industrie zurück. Nach ihrem Telematik Studium an der TU Graz startete sie ihre berufliche Laufbahn bei Mubea Carbo Tech, einem führenden Hersteller für Kohlefaser-Komponenten für Motorsport und Serienfahrzeuge, wo sie Projekte u.a. für die Formel 1 (Torro Rosso, Red Bull) leitete. 2012 wechselte Barbara zu Magna Steyr nach Graz in die Gesamtfahrzeugproduktion und hat die Abteilung World Class Manufacturing aufgebaut und verantwortet. 

Ihr Antrieb sich ständig weiterzuentwickeln führte sie 2016 nach Kalifornien, wo sie zuerst in San Francisco den Start up Spirit hautnah erlebte und dann ihren Job bei ihrem Wunscharbeitgeber Tesla landete. Barbara arbeitete beim Tesla-Werk in Fremont maßgeblich an der Entwicklung und an den Produktionsanläufen der neuen Fahrzeuge mit.

Nach vier Jahren voller Silicon Valley Mindset stellte sie sich einer neuen Herausforderung. Barbara zog 2020 wieder zurück nach Europa und ist am Aufbau des ersten europäischen Tesla Werkes in Berlin-Brandenburg beteiligt – einem der spannendsten Projekte in der europäischen Automobilindustrie.

Rola El-Halabi

Boxweltmeisterin, Mindsetcoach

Rola El-Halabi ist 9-fache Boxweltmeisterin und heute 2-fache Mama. Täglich arbeitet sie mit Menschen als Mindsetcoach um ihnen die Power zu verleihen, die sie brauchen, um ihre Träume zu verwirklichen. 

Im Jahre 2011 überlebte sie ein schweres Attentat. Durch ihren Weg, inspirierte sie in den letzten Jahren als Speakerin Tausende von Menschen und begeisterte als Bestsellerautorin mit ihrem Buch „Stehaufmädchen“

Tarik

Moderator und Entertainer

Tarik ist Moderator und Entertainer. Er präsentiert das Online-Format „Jäger & Sammler“ (ZDF) und die Talkshow „deep und deutlich“ (NDR). Auf Social Media sorgt er als deutscher Billy Porter für glamouröse Fashion-Statements und ist Teil der diesjährigen „This is how we Pride“ Kampagne von Douglas. Tarik moderiert digitale und analoge Veranstaltungen, Premieren und Preisverleihungen, wie das digitale Kulturfestival der Frankfurter Buchmesse „Bookfest“, die „202030 Berlin Fashion Summit“ oder den 1. Kongress für Sozialen Konsum für share.

Renate Krüger-Fischer

Unternehmensberaterin, Expertin für Unternehmensführung, CEO Mindset & Leadership

Als Unternehmensberaterin begleitet sie Unternehmer von der Gründung bis zum Change bei bereits etablierten Firmen, überwiegend im Bereich von Family Offices und eigentümergeführten Unternehmen.

Sie kennt die Herausforderungen der Führungskräfte, erfolgreicher CEO´s und Geschäftsführern. Als Mentorin stärkt sie Frauen in der Erreichung ihrer Ziele als Unternehmerin, CEO oder Aufsichtsrätin.

Egal ob Einzelunternehmer oder CEO eines Großkonzern – Erfolg fällt einem nicht einfach zu. Jede und jeder muss sich in erster Linie den eigenen Herausforderungen stellen, Selbstzweifel überwinden und lernen den eigenen Weg zu gehen. Erfolg ist kein Geschenk, sondern das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit und dem entscheidenden ersten Schritt.

Elisabeth Köstinger 

Unternehmerin, Aufsichtsrätin & Investorin.
Ehemalige Bundesministerin der Republik Österreich

Elisabeth Köstinger, geboren 1978 in Kärnten war fast zwei Jahrzehnte politisch engagiert – 13 Jahre davon in der Spitzenpolitik. In ihrer Funktion als Abgeordnete zum Europäischen Parlament erarbeitete sie sich umfassende Kompetenzen im Bereich der Agrar- und Umweltpolitik und dem internationalen Handel, sowie ein internationales und europäisches Netzwerk. 2017 führte sie ihr Weg wieder nach Österreich. Nach ihrer Funktion als Generalsekretärin und Wahlkampfmanagerin der ÖVP wurde sie Präsidentin des Österreichischen Nationalrats und schlussendlich als erste Frau zur Tourismus- und Landwirtschaftsministerin angelobt. In den letzten 5 Jahren erfüllte sie dazu umfassende Zuständigkeiten im Umwelt- und Klimabereich, in Energiepolitik und Bergbau, sowie der Telekommunikationsagenden.  

Geprägt wurde ihre Arbeit von weitreichenden Herausforderungen wie der Flüchtlingskrise, der Corona-Pandemie und dem Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine.

Seit ihrem Ausstieg aus der Politik ist sie als CEO im österreichischen Fintech-Unternehmen Mountain View Data tätig. 

Marina Hoermanseder

Mode-Designerin 

Marina Hoermanseder ist ein in Berlin ansässiges Womenswear-Label und vereint feinste handwerkliche Raffinesse mit exaltiert-eleganten Designs. Seit 2014 steht die französisch-österreichische Designerin mit ihrer Mode für ausgeprägten, femininen Individualismus.

In ihren Kollektionen kombiniert Marina Hoermanseder progressive Schnittführung mit Fetisch-Elementen, experimentiert mit starken Gegensätzen und spielt mit der Schönheit des Unkonventionellen. Präzise an den Körper angepasste Lederkorsetts und fulminante Schnallenkonstruktionen werden mit zart fließenden Stoffen variiert und lassen die individuelle Handschrift der Designerin erkennen. Mit schmalen Silhouetten und raffinierten Details wie Lederriemen, Schnallen, Raffungen und Nieten schafft sie mit ihren experimentellen Entwürfen ein Zusammenspiel aus Avantgarde und Ready-to-Wear mit einer ganz eigenen extravaganten Ästhetik.

Annette Scheckmann

Member of the Board (Vorstand) | Proud to work @ STRABAG AG Austria | Passionate about People, Transformation, Sustainability, and Female Leadership in Construction Business

Annette Scheckmann war in unterschiedlichen Führungspositionen in der Baubranche tätig – seit 1.1. 2023 ist sie Vorständin der Strabag AG. Sie ist Anpackerin, ihr Motto ist ‚people first’ und sie hat sich als Krisenmanagerin im Konzern einen Namen gemacht. Wie sie mit Krisen umgeht – darüber will sie mit euch sprechen.

 

Ursula Helml

Speakerin + Trainerin für Gender Balance und Diversity | Mentorin for Leading Ladies

Ich habe mich auf das Stärken von Frauen in Betrieben spezialisiert. 

Oftmals stehen wir Frauen uns bei Karriere Entscheidungen selbst im Weg, weil wir uns neue Herausforderungen nicht zutrauen. 

Männer sind da meistens nicht so selbstkritisch und nehmen neue Herausforderungen gerne an.Mittlerweile wurde diesem Phänomen auch ein Namen gegeben: Der Confidenc Gap Frauen sind weniger selbstsicher, wenn es um ihre eigenen Fähigkeiten geht.

Genau hier setzt meine Arbeit an.Ich möchte mit meiner Arbeit, Frauen, selbstsicherer und mutiger machen. Der erste Schritt dazu ist, die eignen blockierenden Muster im Denken aufzuspüren und in Stärke umzuwandeln. Das passiert in meinen Seminaren.Außerdem mache ich Frauen Verhandlungs- und Auftritt-fit.

Eine wichtiger Faktor dabei ist die Selbstführung. Nur wer sich selbst führen kann, seinen Inner Leadership Schlitten gut aufgestellt hat, kann auch ein Team führen.

Anna Marton 

Geschäftsführung – Specialisterne Austria

Specialisterne Austria ist eine NGO, die sich der Förderung der Stärken neurodivergenter Personen verschrieben hat. Specialisterne entdeckt, qualifziert und vermittelt außergewöhnliche Talente im neurodivergenten Spektrum in die Arbeitswelt. 
Anna, selbst Legasthenikerin und im ADHS-Spektrum, hat schon in ihrer Schulzeit gelernt, in einem schwierigen Umfeld die richtigen Lösungsstrategien zu entwickeln. Später entwickelte sie für ihre 5 neurodivergenten Kinder Stärkenprofile, um die richtige Ausbildungsform zu finden und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen.
Heute sind bei Specialisterne Stärkenprofile die Grundlage, um die Fähigkeiten von neurodivergenten Menschen sichtbar zu machen und sie mit den richtigen Unternehmen zu verbinden.

Christiane Varga 

Lebensräume der Zukunft // Expertin für Wohnen I Design I Reisen I Architektur

Christiane Varga beschäftigt sich als Speakerin, Soziologin und Zukunftsforscherin mit den Themen gesellschaftlicher Wandel, Raum und Design. Ihre Arbeit besteht darin, Veränderungen in der Gegenwart sichtbar zu machen, um neue Ideen und Konzepte für die Zukunft zu entwickeln. Theorie und Praxis vereint, Herz und Verstand kombiniert – so bringt sie Menschen den Wandel und damit die Zukunft näher.
Von 2012 – 2017 war sie Teil des Think Tanks im Wiener Zukunftsinstitut und berät heute Großkonzerne, Unternehmen und Kommunen.
Am Lehrstuhl Industrial Design der FH Joanneum in Graz unterrichtet sie das Fach „Design Research“.

Philipp Maderthaner 

Ich liebe Menschen, die Großes bewegen wollen.

Philipp Maderthaner ist erfolgreicher Unternehmer, gefragter Keynote-Speaker und führender Marketing- und Kommunikationsexperte im deutschsprachigen Raum. Er hat mit seinen Kampagnen Millionen Menschen begeistert und bewegt. Auf seinen Rat hören führende Unternehmen – vom internationalen Konzern bis zum Start-up. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er als Investor der erfolgreichen Puls4 Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ bekannt. 2018 wurde er von Ernst & Young zum „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet. 2021 schaffte er mit seiner Firma den Sprung auf Platz 1 der Besten Arbeitgeber Österreichs von „Great Place To Work“. Sein Podcast „Business Gladiators Unplugged“ wird von Zehntausenden gehört und schafft es regelmäßig auf Platz 1 der Apple Podcast-Charts in der Kategorie Wirtschaft.

Georg Schmidt-Sailer

Co-Gründer und CEO von RENÉSIM

2010 gründete Georg Schmidt-Sailer RENÉSIM, den ersten Online-Juwelier im deutschen Sprachraum. Die Direct-to-Consumer Marke ist auf kostbare Diamanten und Farbedelsteine spezialisiert. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der nahtlosen Integration des Online Einkaufs mit der individuellen persönlichen Betreuung in den Stores in München und Wien. Die Faszination berührend schöner Edelsteine kommt bei RENÉSIM stets mit der Perspektive der Wertentwicklung zusammen.

Das 20-köpfige, zu 90% weibliche Team von RENÉSIM ist interdisziplinär aufgestellt – die Kompetenzen reichen von Gemmologie und Goldschmiedekunst bis hin zu IT und Marketing.

Neben seiner Tätigkeit für RENÉSIM hat Georg Schmidt-Sailer umfangreiche Erfahrung als Start-up Coach gesammelt, insbesondere in hands-on Sanierungs- und Restrukturierungssituationen.

Verena Binder-Krieglstein

 Head of Employee Experience/A1 Telekom und selbstständige Coaching/Psychologin.

Verena Binder-Krieglstein ist Psychologin und HR-Expertin für menschenzentrierte Designs. Ihr Weg bei A1 begann Ende 2016 als Arbeitspsychologin und ging seither kontinuierlich weiter. Aktuell verantwortet Verena als Head of Employee Experience die Themen Employee Journey, Employer Branding, Recruiting, Interne Mobilität und Gesundheitsmanagement. Zudem ist sie Lead bei Diversity@A1 und treibt erfolgreich die Frauenförderungsinitiativen.

Als Coachin und Psychologin begleitet Verena auch außerhalb A1 Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten, erfolgreichen Leben. Ganz nach dem Motto: The rest is is still unwritten!

 

Christiane Wenckheim

Aufsichtsratsvorsitzende Ottakringer Getränke AG

Christiane ist mit und in der Brauerei aufgewachsen. Nach 15 Jahren internationaler Positionen und Selbstständigkeit in unterschiedlichen Bereichen der Hospitality und Gastronomie ist sie im Familienbetrieb eingestiegen.

Unter Christianes Führung wurde: Eine familiäre Teamkultur eingeführt, eine neue Gruppenstrategie mit dem Vorstand entwickelt, interne Beförderung ins Top Management forciert. Ein neuartiges Gesprächsformat im Aufsichtsrat gestartet, ein teamorientierter Aufsichtsrat mit Schwerpunkt Zukunft/Beratung/Kontrolle aufgestellt, eine Selbstevaluierung des Aufsichtsrates fundiert. 

Christiane ist Expertin für Change Management, Familienunternehmen, Krisen- und Traumabewältigung in Unternehmen. Sie ist im Mentoring für junge Frauen aktiv, ist erfahren im Nutzen von Sozialem Träumen in Gruppen für strategische und alltägliche Steuerung, und liebt Diversität, und ihr Bier.

Sarah Zacek

Sarah Zacek aka „miss Social Media“

Seit 2021 ist Sarah Zacek Teil des miss-Redaktions-Teams. Die 28-Jährige kümmert sich dort mit großer Leidenschaft um die Social-Media-Inhalte auf Facebook, Instagram und natürlich TikTok.
Egal, ob witzige Sternzeichen-Reels, stylischer Fashion-Content oder ein kritischer TikTok-Clip, der zum Nachdenken anregt – sie weiß, was die Community unterhält, bewegt und vor allem zur Interaktion anregt. Nicht umsonst wird sie von ihren Kolleginnen auch die „Social Media Queen“ genannt – denn sie kennt sämtliche Trends, die man als digitale Brand auf keinen Fall verpassen darf, um am Puls der Zeit zu bleiben!

Felicia Fuchs

Gründerin des Labors für schönes Scheitern und von featuring Consulting, Systemische Beraterin & Coach

Felicia Fuchs begleitet Organisationen, deren Führungskräfte und Teams sowie Privatpersonen als systemische Unternehmensberaterin und Coach in Veränderungssituationen.

Vor fünf Jahren scheiterte sie schließlich an ihren eigenen hohen Ansprüchen an sich als Unternehmerin und Coach. Überfordert, verunsichert und am Rande eines Burn-outs war für sie klar, dass sie an ihrem eigenen Zugang etwas ändern muss. Sie beschäftigte sich intensiv mit Methoden der Business Improvisation, Achtsamkeit sowie positiven Psychologie und entwickelte in Kombination mit ihrem Wissen aus der systemischen Beratung das Labor für schönes Scheitern. Seitdem arbeitet sie mit Organisationen und Privatpersonen mit viel Freude und Leichtigkeit im Labor und experimentiert gemeinsam mit ihnen an einem gelasseneren und spielerischen Umgang mit Fehlern, Krisen und Scheitern.

Dunja Heß

Stilberaterin und Coachin für einen neuen Female Leadership Style 

Dunja Heß setzt sich für ein modernes und selbstbewusstes Frauenbild in Politik und Wirtschaft ein. Als Stilberaterin und Coachin unterstützt sie Frauen dabei, ihre eigene Stilvision zu entwickeln, sodass sie selbstbewusst und mit ihrem ganz eigenen Stil in Führung gehen können. Sie ist davon überzeugt, dass Mode eine psychologische Wirkung auf unsere Persönlichkeit hat. 

2020 gründete sie Mindful Style und begleitet seitdem Frauen in Workshops und Einzelcoachings bei der Gestaltung und Umsetzung der eigenen Stilvision im Beruf. Mode nutzt sie als Tool zur persönlichen Weiterentwicklung und sieht darin einen Booster für unser Selbstbewusstsein.

Sandra Bascha

Senior Manager Corporate Communications Austria bei New Work SE

Die New Work Expertin leitet die Kommunikation der börsennotierten NEW WORK SE und ihrer Tochtermarken XING und onlyfy by XING in Österreich. Die NEW WORK SE engagiert sich mit ihren Marken, Services und Produkten für eine erfüllendere Arbeitswelt. 

Sandra Bascha lebt nach dem Prinzip des lebenslangen und neugierigen Lernens und der Vielfalt im Berufsleben. Unter anderem absolvierte sie eine Ausbildung als Coach und Organisationsberaterin und stellt ihr Knowhow als Mentorin zur Verfügung.

Sandra Bascha glaubt an eine Arbeitswelt, in der Menschen sich selbst verwirklichen und ihre Potenziale entfalten können. Sie ist überzeugt, dass der Wandel der Arbeitswelt nicht nur neue Skills, Tools und Prozesse fordert, sondern Unternehmen vor allem einen kulturellen Wandel vollziehen müssen, damit Neues entstehen kann. Partizipation, Transparenz und Flexibilität sind hierbei nur einige Stichworte.

Melanie Gerges

Melanie „Trendscout“ Gerges

Melanie ist seit 2021 als Redakteurin bei der miss. Ihr Schwerpunkt: Popkultur und gesellschaftliche Entwicklungen; also die Dinge, die die Millennials und Gen Z online und offline bewegen. Die 27-Jährige ist immer den neuesten Trendbewegungen und Veränderungen auf der Spur und verarbeitet diese für Print und Online. Mal kommen dabei kuriose Filmtheorien heraus, mal kritische Analysen der neuesten TikTok-Trends. Ganz besonders wichtig ist ihr aber auch der Blick hinter die Kulissen: wie verändern sich die Plattformen und warum trenden manche Dinge ganz plötzlich?

Bettina Steinbrugger

Founder | CEO | Sustainability and female health expert

Bettina Steinbrugger, geboren 1984 in Klagenfurt, studierte nach ihrer Matura am BRG Klagenfurt-Viktring Romanistik an der Karl-Franzens-Universität-Graz. Nach diversen Auslandsaufenthalten in Frankreich, Tunesien und Kolumbien begann sie sich schon während des Studiums intensiv mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinander zu setzen u.a. als Projektleiterin bei der internationalen Studierendenorganisation AIESEC für eines der ersten Projekte in Graz zum Thema „Faire Kleidung“. Von 2007 bis 2015 war Bettina Steinbrugger Projektleiterin bei respACT, der führenden österreichischen Unternehmensplattform für Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltige Entwicklung. In dieser Funktion leitete sie u.a. das österreichische United Nations Global Compact-Netzwerk und organisierte den TRIGOS-Preis, eine Auszeichnung für nachhaltiges Unternehmertum. Nebenbei hatte sie Lehraufträge an der Universität Graz sowie an der FH Krems und leitete diverse Arbeitsgruppen zu den Themen Sustainability Reporting, Diversity, Impactmessung und nachhaltiges Supply Chain Management. 2011 gründete sie gemeinsam mit Annemarie Harant die erdbeerwoche, Österreichs erstes Social Business für das Thema Menstruation und nachhaltige Monatshygiene.

Viktoria Koch 

Lancôme Brand Director HUB DACH

Für Viktoria Koch ist Female Empowerment nicht nur ein Wort, sondern etwas, das sie täglich lebt: 
Sie vermittelt nicht nur ihren Mitarbeiterinnen und Kolleginnen, sondern mittlerweile auch ihren beiden Töchtern, dass Frauen ALLES machen können, was sie wollen. 

Sie, die ihr erstes „Unternehmensprojekt“ schon im zarten Alter von 6 Jahren gestartet hatte, begann ihre Karriere bei L’Oréal 2010 als Praktikantin, weil sie schon damals eine Möglichkeit suchte, wie sie einen Mix aus Entrepreneurship, Innovation, Agilität und gleichzeitigem Empowerment super ausleben kann.

Ihr Credo: „Wir müssen endlich uns von alten Glaubenssätzen und Rollenbildern verabschieden“ – kann sie nun als Marketing Director von Lancôme mit dem globalen Write Her Future-Programm perfekt untermauern.

Victoria Überreich-Gollhofer 

Unternehmerin & Future Mindset Trainerin 

Victoria Überreich-Gollhofer ist ein Tausendsassa. Nach 8 Jahren Red Bull Head of Digital Communications hat sie seit 3 Jahren ihre eigene Kommunikationsagentur. Victoria ist Lehrende an der FH Salzburg und forscht unter anderem zu Projekten rund um das Thema Neue Arbeit und Mindset Zukunft. Dazu hat sie auch ihren Podcast „zweimaldreimachtvier“ gestartet – über Life und Work und wie wir das in unserer Zeit der digitalen Tranformation hinbekommen könnten.

Sie ist Mentaltrainerin und ihr Herz schlägt für positive Psychologie. Dafür steht sie auch: Für einen optimistischen Blick in die Zukunft, denn die war schon immer besser als ihr Ruf. Wir habens in der Hand, die Zukunft ist im Hier & Jetzt – lasst es uns noch heute anpacken.

Christina Zimmermann

Fachbereichsleitung Mitarbeiter international/HR international

Ich bin seit 25 Jahren in verschiedenen Positionen bei dm drogeriemarkt tätig. Bin 51 Jahre, Mutter von zwei Teenagern.

Hab als Gebietsmanagerin (im Osten Österreichs) gestartet, bin dann in die Zentrale nach Salzburg, um dort den HR-Bereich aufzubauen. (zuerst für Österreich und aktuell international) 
Den Menschen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten liegt mir sehr am Herzen,- bei Kultur&Entwicklung (Organisations- und Personalentwicklung) in dmÖsterreich habe ich hier viel beitragen können.

Aktuell bin ich seit 2021 dabei, den internationalen Fachbereich Mitarbeiter (=HR international) aufzubauen, um im Mitarbeiterbereich für einen strategischen Gleichklang in den 12 Ländern der Gruppe Österreich zu sorgen. Hier ist meine Funktionsbezeichnung „Fachbereichsleitung Mitarbeiter international/HR international“

Martina Ernst

CEO & Founder of SalaryNegotiations., FairandEqualPay and ColourfulCareer & WU Executive Academy Career Partner

Martina ist langjährige internationale Managerin, Unternehmerin, Consultant, Coach, Netzwerkerin und eine ausgewiesene Expertin für (weibliche) Karriere, Leadership, Fair & Equal Pay (faire und gleichwertige Bezahlung), Change und DEI (Diversität, Equality – Gleichstellung, Inklusion) 

Was Martina mit ihren Beratungsfirmen SalaryNegotiations. www.salarynegotiations.at, ColourfulCareer 
www.colourfulcareer.com und Fair&EqualPay www.fairandequalpay.com antreibt, ist ihre Mission, Berufstätigen und Unternehmen auf dem Weg zu fairer und gleichwertiger Bezahlung zu verhelfen und sicherzustellen, dass frau den Wert verdient und die Karriere bekommt, die sie verdient.

Ihre langjährige Erfahrung – zuletzt als Personalchefin der Erste Bank Österreich, als Geschäftsführerin und Aufsichtsrats-Vorsitzende bei Berlitz in Zentral-Südost-Europa und als WU Executive Academy Karriere-Partnerin, Lektorin und Leiterin des People & Culture Management Lehrgangs – bekräftigt ihre Mission.

Kristina Rausch

Social Media Advisor

Kristina Rausch hat Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien studiert. Sie war über 10 Jahre im Kommunikationsbereich in der Politik tätig und hat unter anderem den Social Media-Auftritt des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz verantwortet. Mit dem Campaigning Bureau arbeitet sie für Unternehmen und Organisationen. Ihr Schwerpunkt ist der Bereich CEO-Positioning und Personal Branding.  

Margit Fensl

Ernährungsexpertin mit Bio-Leidenschaft

Margit Fensl ist Ernährungswissenschaftlerin (Universität Wien) und arbeitet seit bereits mehr als 30 Jahren bei BILLA und verantwortet die Stabstelle Ernährungsstrategie für die BILLA Eigenmarken. Ihr Wissen aus 2 Jahre Erfahrung als Bio-Bäuerin bringt sie mit Begeisterung für die Bio-Marken Ja! Natürlich und BILLA BIO ein. Nebenbei ist sie ganzheitliche Ernährungsberaterin (nach traditionell chinesischer Medizin, Stoffwechseltyp und akademischer Kinesiologie) in eigener Praxis und als Ernährungsjournalistin tätig (Frisch gekocht). Mit ihrer „Jungbrunnen-Effekt“ Buchreihe hat sie ihrer Leserschaft die regenerierende Kraft des Intervallfastens schmackhaft gemacht und die Bestellerlisten gestürmt. Im 3. Bestseller, „Die Jungbrunnen-Küche“ zeigt sie, wie man mit den Geheimnissen der Natur gesund und glücklich lebt.

Elisabeth Pichler

Geschäftsführerin GYNIAL Österreich und Schweiz

Elisabeth Pichler ist Vollblut-Unternehmerin und Geschäftsführerin von GYNIAL, einem österreichischen Familienunternehmen, dass sich auf Frauengesundheit fokussiert. Das Wohlbefinden von Frauen in allen Lebensphase steht dabei für Elisabeth Pichler klar im Zentrum ihrer Arbeit. Dieses Ziel hatte bereits ihr Vater, Rudolf Wessely, als er 2007 gemeinsam mit zwei Freunden das Unternehmen in Wien gründete. Seit 2020 leitet Elisabeth Pichler nun in zweiter Generation das Familienunternehmen in Österreich und der Schweiz.

Seit der Gründung von GYNIAL beteiligt sich Elisabeth Pichler an sämtlichen Produktentwicklungen, denn wie ihre Kund:innen durchlebt auch sie alle Phasen des FrauSeins. Gemeinsam mit Expert:innen und Partnerfirmen entwickelt sie Innovationen und Lösungen, damit Frauen ihre Weiblichkeit und Intuition in vollen Zügen genießen und ausleben können. Sie will, dass Frauen in allen ihren Lebensphasen lustvoll wie gesund leben und lieben können – von der Verhütung übers Mamawerden bis hin zu den Wechseljahren.

Die 42-jährige gebürtige Burgenländerin hat Wissensmanagement mit Schwerpunkt Controlling studiert, lebte und arbeitete bereits in den USA, Irland, Deutschland. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Katharina Binder 

Co-Founder & Expert on Creative Culture & Innovation bei collectiv:a Coach und Culture & Teamentwicklerin bei Connected Dots

Kathi brennt dafür kreative Räume der Offenheit, Verbindung und des Lernens zu schaffen, um Teams und Einzelpersonen die Verbindung mit sich selbst, den eigenen Werten, Visionen, Grenzen und einander zu ermöglichen und zu vertiefen. Dies setzt sie in ihren Rollen als selbstständige Coach, Moderatorin und Beraterin für Team- & Innovationskultur um, sowie als Mitgründerin und Vorstandsmitglied von collectiv:a. Collectiv:a ist ein Zusammenschluss von selbstständigen Berater:innen und Coaches mit dem Ziel, durch die gemeinsame Fachexpertisen einen ganzheitlichen Blick auf Organisationen & Transformationen zu schaffen und so gemeinsam mit ihren Kund:innen Neues zu schaffen. In diesem Zuge ist Kathi besonders die Redefinition von Professionalität hin zu einer empathischeren, Menschen-zentrierten Arbeitswelt ein Anliegen.

Silvia Kaupa-Götzl

Vorständin Österreichische Postbus AG

Silvia Kaupa-Götzl hält es wie der Philosoph Heraklit: Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. Denn die Top-Managerin und Vorständin der Österreichischen Postbus AG machte vor, was vielen so schwierig fällt: aus Fehlern lernen und Job oder Hobby auch mal hinschmeißen zu können. Ihr Karriereweg führte sie von einer Rechtsanwaltskanzlei in die Mobilitätsbranche zu Bahn und Bus, wo Menschen verbunden werden. Seit 2005 ist sie im ÖBB Konzern tätig, wo sie in unterschiedlichen Führungspositionen tätig war, u.a. als Leiterin des Fernverkehrs im ÖBB Personenverkehr. Seit August 2015 leitet sie die Österreichische Postbus AG, das größte Busunternehmen Österreichs. Ihre Erfolgsformel: Authentizität, Leidenschaft im Job, heute für morgen die Mobilität der Zukunft mitzugestalten und Mut neue Wege auszuprobieren und zu bestreiten.

Marina Bernardo

Beratung für Eltern mit Karriere & Arbeitgeber | coachiba.com | Speakerin | stolze Mama | Ex-Prokuristin KPMG & Managerin Automobilindustrie

Marina Bernardo ist Expertin für Karriere mit Kindern. Sie sagt: „Ich war 7 Jahre lang Prokuristin bei einer führenden Unternehmensberatung und bereits mit 28 Jahren Managerin in der Automobilindustrie. Es war ein mich ständig begleitendes Thema wie Frauen mit Kindern weiterhin erfolgreich sein können. Was sie selbst als Karrierefrauen, als Mütter brauchen und was auch ihre Kinder benötigen.“ 

Mittlerweile hat Marina das Unternehmen Coachiba gegründet und berät Eltern, Unternehmen und Frauennetzwerke. „Meine diesbezügliche Besonderheit ist eindeutig, dass ich mich mit den Bedürfnissen von Kindern genauso intensiv befasst habe, wie mit Karriereanforderungen. Ich freue mich sehr dich bei meiner Masterclass in Wien zum Thema Kind und Karriere zu sehen!“

Ariane Roth

„Wenn wir singen, tanken wir neue Kraft in unsere innere Energietankstelle“

Sie ist Sängerin, Stimmcoach, Dipl. Musikpädagogin und Unternehmerin. Musik begleitet sie seit Geburt und ist ihre große Leidenschaft.

Die Bühnenexpertin mit über 1000 Auftritten und Shows entwickelte vor drei Jahren ein einzigartiges Konzept des Online-Singens, was den Menschen neben dem Trainieren der Stimme zu mehr Resilienz und Selbstfürsorge verhilft.

Dass Singen Wellness für Geist, Körper und Potenzialentfaltung ist und auch vor dem Bildschirm funktioniert, wurde sogar wissenschaftlich belegt. 

So hat die Stimmexpertin 2021 mit Prof. Dr. Thomas Schäfer von der Uni Medical School Berlin eine innovative Studie durchgeführt, bei der die Erfahrungen ihrer Kunden 4 Wochen lang gemessen und ausgewertet wurden. 

Anfang des Jahres wurde ihre Studie in Amerika veröffentlicht, nun bringt sie ihre Vision der musikalischen Energietankstelle in die Welt.

Sie löst durch musikalisches Stimmcoaching einen Dominoeffekt von mehr Leistungsfähigkeit und höherer Achtsamkeit aus. Dabei ist nicht ”schneller, höher, weiter” entscheidend, sondern “ausdauernder, gesünder und nachhaltiger”. 

„Stimme muss man erleben“- sagt sie- Und genau das hat sie vor mit Euch: Freut Euch auf das Stimme-Erlebnis mit Ariane Roth!

Melanie Pesendorfer 

mental & physical health begins with good sleep.

ist Gründerin und Geschäftsführerin von ‚Die Schlafcoachin‘, und beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren intensiv mit den Themen Gesundheit und Schlaf. Nach ihrer Ausbildung an der Medizinischen Universität Wien zur Schlafcoachin gründete sie ein eigenes Institut für Schlafcoaching am Wiener Karmelitermarkt. Die gebürtige Villacherin steht mit ihrem Know-how und ihrem medizinischen Experten-Netzwerk Schlafsuchenden mit Rat und Expertise zur Seite.  Durch zahlreiche Zusatzausbildungen wie NLP, Hypnose und speziellen Methoden aus Psychologie und kognitiver Verhaltenstherapie sowie Entspannungstechniken kann die Schlafexpertin in ihren individuellen Coachings Menschen dabei unterstützen, ihre Schlafprobleme zu lösen. In Vorträgen, Workshops, Einzel- und Gruppencoachings für Privatpersonen, Unternehmen, Hotels, Kur- oder Gesundheitseinrichtungen widmet sie sich mit viel Leidenschaft und umfangreichem Fachwissen dem Themen Schlafgesundheit und Schlafhygiene. 

 

Camelia Reinert-Buss

„Nochmal auf Play drücken“ – Coach, Autorin & Sparringspartnerin für Transformation und persönliches Wachstum.

Camelia Reinert-Buss ist Coach, Unternehmerin und Autorin. Seit über 15 Jahren begleitet Sie im Coaching Führungskräfte und Teams auf Ihrem Weg zum Erfolg und stößt mit Leidenschaft Entwicklung an. Als Expertin für Krisenmanagement und persönliches Wachstum hat sie es sich zur Mission gemacht, Menschen in Veränderungsprozessen zu begleiten und Entwicklung anzustoßen. In Ihrem Buch „Nochmal auf Play drücken“ erzählt Sie nicht nur von ihrer persönlichen Geschichte, sondern verrät, wie es gelingt, aus Krisen zu wachsen, das innere Stehaufmännchen zu trainieren und erfolgreich den eigenen Neustart anzugehen.

Manisha Joshi

Business Director | Head of DEI – Diversity, Equity & Inclusion @Ketchum

Manisha Joshi ist Business Director und Head of DEI bei der führenden Kommunikationsagentur Ketchum. Als Teil des Leadership-Teams übernimmt sie alle Agenden zu Gleichberechtigung, Vielfalt und Fairness. Die Kommunikationsexpertin will Bewusstsein für die homogene heimische Kommunikationsbranche schaffen und Vielfalt in den Agenturalltag integrieren. Manisha Joshi berät nationale und internationale Kunden im Bereich Corporate Communications, Brand Communications, CEO Positioning, Employer Branding und wie Diversität als Teil einer holistischen Kommunikationsstrategie zum Vorteil aller genutzt werden kann.

Emily Velkovski 

Geschäftsführerin bei BRAINANDBABES Media GmbH

Emily Velkovski gilt als Social Media & Influencer Marketing Expertin und gründete im Jahr 2019 ihre erfolgreiche Agentur Namens BRAINANDBABES mit den Schwerpunkten Influencer Marketing, Creator Management sowie Social Media & Content Consulting. In ihrem Podcast „BRAIN & BABES“ trifft Emily zudem regelmäßig auf spannende Gesprächspartner:innen und Gründer:innen der Branche. Neben Insights und Themen rund um Social Media, Influencer Marketing, Gründung und Business gibt auch Emily selbst auf ihrem Instagram Account @emilyvelkovski immer wieder persönliche Einblicke in ihren Alltag und begeistert schon seit über 8 Jahren täglich ihre Community.

Svenja Christen

Gründerin & Geschäftsführerin von the jobsharing hub & PairToShare

Svenja Christen ist Expertin für Jobsharing, ein spätestens seit Corona boomendes Arbeits(zeit)modell: Indem sich zwei Personen in Teilzeit eine verantwortungsvolle Position teilen, kann eine Fach- oder Führungskraft auch in reduzierter Arbeitszeit Erfolg im Job haben und sich im gegenseitigen Sparring mit eine:m Tandempartner:in als Team weiterentwickeln. Viel eleganter kann man Karriere und Familie (oder auch Selbstständigkeit, Angehörigenpflege, Hobbies…) kaum vereinbaren!
 
Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen auf das Thema aufmerksam werden: Mit ihrer Beratungsfirma „the jobsharing hub hat Svenja bereits mehr als 50 Organisationen von groß bis klein und mehr als 80 Tandems beraten und begleitet. Ihre zweite Co-Gründung „PairToShare richtet sich nun auch an interessierte Bewerber:innen, für die die Bewerbung als Duo bislang oft eine große Herausforderung war. Das Tech StartUp PairToShare erleichtert das maßgeblich: mit eigenem Jobboard mit spannenden Stellen im Jobsharing, forschungsbasiertem Matching-Algorithmus und automatisierter Tandem-Bewerbung ans Unternehmen. Ein Win-Win für Bewerber:innen und Firmen!

Alexandra Eichberger

Head of People & Culture Erste Digital

„Ich brenne für die Themen Corporate Culture, Employer Branding und People Development und bin überzeugt, dass wir die Arbeitswelt der Zukunft nur gemeinsam gestalten können – im Schulterschluss mit dem Business.“

Es ist Alexandras Ambition ein Arbeitsumfeld zu gestalten, in dem Führungskräfte Talentmagneten sind und Menschen ihr volles Potenzial entfalten und wirkungsvoll sein können. Das erfordert, mutig neue Wege zu gehen. Gemeinsames Lernen und Wachsen steht dabei im Mittelpunkt.

Alexandra ist verantwortlich für sämtliche HR-Themen entlang des Employee Lifecycles bei der Erste Digital, dem IT-Unternehmen der Erste Group. Die mehr als 2.000 IT-Expert:innen tragen mit modernsten Technologien dazu bei, die Vision der Erste Group zu verwirklichen: persönliches und menschliches Banking in digitalen Zeiten und finanzielle Gesundheit für mehr als 16 Millionen Kund:innen in der Region CEE.

Zuletzt leitete Alexandra bei der Deutsche Telekom AG das internationale Employer Branding und HR-Marketing. Bei Magenta Telekom gestaltete sie die People Integration im Rahmen des Mergers von T-Mobile und UPC Austria und leitete alle Development-Themen. Weitere Erfahrungen sammelte sie in diversen HR-Funktionen bei A1 Telekom und in der Personalberatung. Die Oberösterreicherin studierte Internationale Betriebswirtschaft in Wien und absolvierte einen Executive MBA in Berlin. 

Jelena Maier

Co-Founder von lioleli_shop

Sich Zeit zu nehmen, mit allen Sinnen zu genießen und sich noch dazu nachhaltig und auf pflanzlicher Basis zu ernähren – all diese Attribute vereint Jelena Maier. Die 36-jährige gebürtige Kroatin zählt mit ihrem Foodblog „Schnabula Rasa“ zu den erfolgreichsten Foodbloggerinnen Österreichs. „Mein Ziel ist es, Freude am Kochen zu verbreiten und das am besten mit Rezepten, die Spaß machen und noch dazu einfach sind“, sagt Jelena, die bei der Kreation ihrer Gaumenfreuden auf rein pflanzliche Stoffe zurückgreift.

Wie groß heutzutage der Wunsch nach gesundem und dennoch leckerem Essen ist, zeigt die enorme Fan-Basis von „Schabula Rasa“, die täglich wächst und auf Instagram bereits über 70.000 Follower zählt. Die Idee zu „Schnabula Rasa“ verdankt die Food-Fotografin mehr oder weniger ihren Freunden, wie Jelena erzählt: „Ich liebe es für Freunde zu kochen und neue Sachen zu kreieren. Nachdem ich immer öfter nach den Rezepten gefragt wurde, entschloss ich mich, die Seite zu machen.“ Seit dem Start im Jahr 2016 ist kaum ein Tag vergangen, an dem Jelena nicht an neuen Rezepten feilt und mit ihrer Community teilt. Die Kochkünste der stolzen Besitzerin von Hund Benny sind mittlerweile aber nicht nur online stark gefragt: Neben langfristigen Kooperationen mit namhaften Partnern bietet die Tausendsasserin Kochkurse und Social Media-Beratungen an. Ende 2021 gründete sie außerdem den Onlineshop „lioleli“ für Wohnaccessoires und Küchenutensilien. „Mir liegt es einfach sehr am Herzen, meine Leidenschaft anderen Menschen weiterzugeben, gemeinsam zu lachen und neue Dinge zu entwickeln“, sagt Jelena.

Luise Walther

Neurozentriertes Training, Gesundheits-Consulting, Schmerz und Performance Coaching

Mit dem Schwerpunkt auf funktionelle Neurologie und neuronales Bewegungstraining biete ich eine ganzheitliche Betrachtung auf körperliche Leistungsfähigkeit. Damit stehe ich für einen Paradigmenwechsel von der rein biomechanischen hin zur neuro-biomechanischen Betrachtung auf den Menschen. Es geht dabei nicht um Selbstoptimierung, sondern um eine Balance aus An- und Entspannung des Nervensystems. Denn Bewegung und Schmerzen entstehen im Gehirn. Und ich weiß zu gut, wovon ich spreche – ich habe selber zwei Bandscheiben-Not-Operationen hinter mir und habe selber jahrelang versucht, meine Schmerzen und Einschränkungen in den Griff zu bekommen. Aber nichts hat so richtig geholfen. Bis ich gelernt und verstanden habe, dass Schmerzen im Gehirn entstehen und wir Training radikal neu denken müssen.

Adela Mehic-Dzanic

IoT Business Development

Adela Mehic-Dzanic is a Forbes featured female tech leader, speaker, and a mentor. Originally from Bosnia, 10 years ago she moved to Vienna with her husband and started building her career from the scratch. Her community often calls her a Networking queen, and she wears the title proudly and is committed with it to serve her global community and connect and introduce as many people in her network as possible.

In December 2020 she launched her YouTube Channel – Making it in Austria, where she interviews real people from around the world, who made a successful career or launched their business in Austria. Currently there are over 65 interviews on the platform from people from over 30 countries.

She strongly believes in the power of networking and building long-lasting relationships for advancing one’s career and she had been very vocal about it through her extensive LinkedIn network.

Networking is an art. Whether online or in person, for career advancement, for personal or professional development, or simply to make new friends, everyone needs to network.

Building up a successful career and being recognized as the thoughtful leader in his/her field has everything to do with building successful relationships.

The real wealth is measured by the community of great people you surround yourself with, that work together and win together for a lifetime. Your network is your net worth.

Adela will give you a deeper understanding of how to network, and even better, help you make it look easy (and fun!).

Annika Gieselmann

Innovationsberaterin bei Accenture Innovation & Design

Annika ist als Literatur- und Geisteswissenschafterlin ein Quergewächs in der IT Beratung. Sie liebt es, Teams durch Innovationsprozesse zu begleiten, wo immer wieder Tempo und Kurs angepasst werden müssen, gleichzeitig Neues zu verproben, auf die Nase zu fallen und aus Allem zu lernen. Sie lebt nach dem Motto „Everyone is your teacher“ und muss sich trotzdem immer wieder daran erinnern. Annika schätzt innere und äußere Widerstände, denn genau die und die natürliche Energie, die sprießt, wenn etwas Gutes Neues entsteht, sind eine wichtige Richtschnur für ihre (Bauch)Entscheidungen. Bei allem ist sie überzeugt: Für Innovation braucht es eine Haltung, mit dem Unerwartbaren umgehen zu können und den Mut, die FREUDE und den Spieltrieb, sich selbst und andere aus ihrer Komfortzone zu locken. Annika ist außerdem begeisterte PANDA im PANDA Women Leadership Network und sehr umtriebig in ihrem chaotisch, bunten Familienalltag mit zwei bezaubernden, willensstarken Töchtern.

Verena Wiederkehr

Head of Plant-Based Business Development

„Plant-Based-Expertin Verena Wiederkehr leitet bei BILLA die Geschäftsentwicklung des rein pflanzlichen Sortiments im Category-Management-Team. Ihre Rolle umfasst die Strategiesetzung, das Verankern von Wissen über den pflanzlichen Markt in der Organisation sowie die Gestaltung des rein pflanzlichen Sortiments. Zuvor war sie für Beyond Meat tätig sowie für ProVeg International, wo sie gemeinsam mit Einzelhändlern und Herstellern proaktiv die Weiterentwicklung der pflanzlichen Kategorie vorantrieb.“

Claudia Eder

Head of Brand & Communications bei karriere.at

Claudia ist als Head of Brand & Communications bei Österreichs größtem Jobportal karriere.at für den Markenauftritt und die Kommunikation verantwortlich. Die Kommunikationsexpertin blickt auf eine langjährige Berufslaufbahn zurück und sammelte vielfältige Eindrücke in namhaften internationalen Konzernen der Baubranche, der Lebensmittelindustrie sowie der Luxushotellerie. Nach dem Motto „Willst du. Kannst du.“ strebt Claudia sowohl in ihrem persönlichen als auch fachlichen und gesellschaftlichen Wirkungs- und Einflussbereich danach, sich ständig weiterzuentwickeln und neuen Herausforderungen mutig zu begegnen.  

Stefanie Kukla

CEO bei KUKLA Lifestyle GmbH

2015 gründete Stefanie – als Newcomerin in der Branche – das Modelabel MADAME KUKLA mit der Überzeugung, dass ihr zeitloses Design ein Game Changer in jedem Kleiderschrank, aber auch in der Modebranche ist. 

Mit Erfolg, denn sie gewann Design- und Startup Preise, überzeugte Investoren im Rahmen der TV Show „2 Minuten 2 Millionen“ und baute ein 12-köpfiges Frauen-Team auf.

Für das Signature-Piece – das variable Wickelkleid – und auch für alle anderen Produkte gilt: eco-responsible, minimalistisch und zeitlos.

Und 4 Kinder hat die Gründerin auch neben ihrem Business geraised.

Sigrid Uray

Co-Founder@jobtwins.work

Sigrid Uray-Esterer ist Co-Founderin der Jobsharing Plattform JobTwins und arbeitet seit Mitte 2021 gemeinsam mit Gründerin Katharina Miller am Aufbau und Ausbau von Jobsharing in Österreich. Die beiden Mütter von jeweils zwei Kindern sind überzeugt, dass Teilzeitarbeit nicht nur ein besseres Image verdient hat, sondern dass hier noch viele Potentiale unentdeckt sind, die es in Zeiten des Arbeitskräftemangels zu heben gilt.

 

Cornelia dal sasso

Positionierungscoach & Markenstrategin 
WirkungsProfilerin, Speakerin, Unternehmerin seit 2012

Sie hilft Menschen sich mit ihrem AndersFaktor® zu positionieren und so leichter erfolgreich zu werden.

Auf die Persönlichkeit ihrer Kund*innen.

In ihrer Arbeit baut Cornelia besonders auf eines:

Du willst, dass Menschen ein klares Bild von Dir haben, wenn sie Deinen Namen lesen oder hören? Das will Cornelia auch.

Die ist nämlich von Natur aus einzigartig. Man muss sie nur zu nutzen wissen.

Theresa Kopriva-Schwab

Director Digital Customer Management / A1 Telekom Austria AG

Florian und Theresa sind zwei erfahrene Manager bei A1, die für die nachhaltige Entwicklung der Bestandskunden und die Customer Experience der digitalen Kanäle verantwortlich sind. Beide haben sich in der Führung großer Cross-funktionaler Teams und deren Ausrichtung auf langfristiges Umsatzwachstum bewährt. Die Zusammenführung der beiden unterschiedlichen Charaktere in einer gemeinsamen Führungsposition ermöglichte es beiden sich persönlich zu entwickeln und einen großen Change Prozess erfolgreich zu meistern.

Florian Kraft

Director Digital Customer Management / A1 Telekom Austria AG

Florian und Theresa sind zwei erfahrene Manager bei A1, die für die nachhaltige Entwicklung der Bestandskunden und die Customer Experience der digitalen Kanäle verantwortlich sind. Beide haben sich in der Führung großer Cross-funktionaler Teams und deren Ausrichtung auf langfristiges Umsatzwachstum bewährt. Die Zusammenführung der beiden unterschiedlichen Charaktere in einer gemeinsamen Führungsposition ermöglichte es beiden sich persönlich zu entwickeln und einen großen Change Prozess erfolgreich zu meistern.

Karin Teigl

CEO bei CONSTANTLY K

Karin Teigl ist Unternehmerin, Moderatorin und seit 2016 als Constantly K in den sozialen Medien bekannt. Ihr Hauptfokus liegt seit Jahren im Bereich Fashion, je bunter und ausgefallener desto besser. Karin Teigl steht für das schrille Mutige, das hervorsticht in einer Welt voller Einheitsbrei. 

Sie ruft auf mutig und offen zu sein, egal ob in der Modewelt oder im echten Leben. Dinge einfach mal auszuprobieren anstatt sich den Kopf zu zerbrechen was schief gehen könnte oder auf die Meinung Anderer zu hören.

Karin ist ehrgeizig und zielstrebig vergisst aber dabei nie wo ihre Wurzeln und Werte liegen. Auf Augenhöhe zu kommunizieren ist mit unter einer der wichtigsten Leitsätze privat sowie auch beruflich. Daher liegt ihr Fokus auf ehrlichem hands on Entrepreneurship und das Ganze auf eine frische bodenständige Art.

Ausserdem plädiert sie immer sich weiterzuentwickeln – niemals stehen zu bleiben nur so ist es möglich, das selbst utopische Träume in Erfüllung gehen können.

All diese Attribute haben sie dorthin gebracht wo sie heute steht. 

Durch viel Durchhaltevermögen, den Willen Trends mitzumachen und auszuprobieren war es über die Jahre möglich ein mittlerweile 10 köpfiges Team aufzubauen. 

Astrid Gasselhuber

Managing Director, Tech Data and AI Lead, Accenture Österreich

Astrid Gasselhuber ist seit über 10 Jahren bei Accenture in unterschiedlichen Führungsrollen tätig. Seit 2023 leitet sie das Data & AI Team des Technologiebereichs in Österreich.

Ihr Fokus liegt dabei auf globalen digitalen Transformationsprogrammen mit Schwerpunkt Daten und künstlicher Intelligenz. Sie setzt dabei auf diverse Teams und schafft dabei ein inklusives Umfeld, in dem unterschiedliche Perspektiven geschätzt werden und stärkt so die Innovationskraft ihrer Teams, um Unternehmen bei der datenbasierten Entscheidungsfindung optimal zu unterstützen.

Hans Lercher

Professor, „Inspirateur“, Speaker, Innovator

FH-Prof. DI Dr. techn. Hans Lercher ist ausgebildeter Telematiker und Wirtschaftler. Seit seiner Dissertation beschäftigt er sich leidenschaftlich mit dem Thema Innovation und kann auf über 20 Jahre Innovationserfahrung verweisen. Er betreut seit vielen Jahren Unternehmen in ganz Europa und ist gefragter Redner und Vortragender zu dem Thema. Er hat die Studienrichtung Innovationsmanagement, das Innolab und den Restart-up MBA an der Hochschule FH Campus 02 in Graz konzipiert und leitet diese bis heute. Seit Beginn seiner Unternehmertätigkeit hat er darüber hinaus vier Unternehmen gegründet.