NEU: Female Future Festival Graz

11. November 2021: Zukunft, Arbeit, Innovation, Persönlichkeitsentwicklung, Karriere & Erfolg.

Ein Tag der Inspiration!

Ein Event, das dich fit für die berufliche Zukunft macht, das Selbstvertrauen stärkt, ganz neue Ansätze bietet & vielleicht auch den nötigen Schubser gibt. 

Ein Event für Entschlossene und Unentschlossene, für Mutige und Macherinnen, Abteilungs- & Projektleiter*innen, engagierte Mitarbeiter*innen, Unternehmer*innen und Gründer*innen. Also genau das Richtige für dich, dich und dich.“

11.11.2021

Jetzt Ticket sichern!

EUR 29 bis 249 je nach Zeitpunkt der Anmeldung*.

Krawum! Mit einem Feuerwerk an Inspiration kommt das Female Future Festival am 11.11.2021 auch nach Graz! Hier findest du alle Informationen zu deinem Ticket!

Expo & Networking Ticket

ab 29
  • Zugang zur Networking Area
  • Zugang zur I love my Job Stage
  • Zugang zu allen Expopartnern
  • Getränke und Kaffee for free
  • Abendausklang: Beer, Secco und mehr!

Mainstage Ticket

ab 99
  • Zugang zur I love my Job Stage
  • Zugang zur Networking Area
  • Zugang zu allen Expopartnern
  • Getränke und Kaffee for free
  • Abendausklang: Beer, Secco und mehr!
  • Zugang zur Mainstage mit Hauptprogramm
  • prall gefülltes und inspirierendes Goodybag

Premium Female Future Ticket

ab 179
  • Zugang zur Networking Area
  • Zugang zur I love my Job Stage
  • Zugang zu allen Expopartnern
  • Kostenlose Getränke und Verpflegung den ganzen Tag
  • Abendausklang: Beer, Secco und mehr!
  • Zugang zur Mainstage mit Hauptprogramm
  • prall gefülltes Goodybag
  • Zugang zu allen Masterclasses
  • Q&A Sessions mit Speaker*innen
  • Meet & Greet mit den Speaker*innen
  • Zugang zu allen Masterclasses
  • exklusiver Zugang zur Female Future Lounge

ACHTUNG: Ticketpreise erhöhen sich jeweils am 31. des Monats um 5€. 

Student*innen und Gründer*innen aufgepasst: Sendet uns jetzt eine Nachricht und sicherst euch euer vergünstigtes Mainstage Ticket um 49€! Bitte sende gleich die Studiumsbestätigung oder einen Nachweis der Gründung mit. Die Gründung darf nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. 

*zzgl. Eventbrite Gebühren

11.11.2021

Dein Programm

Coming soon!
Einlass und Coffee Lounge
Hello vom Female Future Festival
Verena und Patricia
Erfolgsforschung: "Sind glücklliche Menschen die erfolgreicheren?"
Maike van den Boom
Hello vom Female Future Festival
Verena und Patricia
Einlass und Coffee Lounge
Das Female Future Festival 2019

RÜCKBLICK

Fotocredit: Marcella Ruiz Cruz
Faszination in Graz

LOCATION

Helmut-List Halle Durch Multifuktionalität passt sie wie die Faust aufs Auge für die große Premiere des Female Future Festivals Graz

SPEAKER*INNEN:

Authentische, spannende & emotionale Speaker*innen warten auf dich. Experten die dir Mut machen, motivieren und zum Nachdenken und Nachahmen animieren! Menschen die mit Ihren Geschichten berühren, die etwas bewegen und „echt“ sind - mit all ihren Höhen und Tiefen.

Verena Pausder

Expertin für digitale Bildung, Bestseller Autorin

Verena Pausder ist eines der bekanntesten Gesichter der Gründerszene Deutschlands. Dynamisch, neugierig, klug, umsetzungsstark. Sie ist Expert*in für Digitale Bildung, Gründer*in von Fox & Sheep und den HABA Digitalwerkstätten. Eine meinungsstarke Frau, die sich einmischt. 

2016 wurde sie vom Weltwirtschaftsforum zum „Young Global Leader“ ernannt. Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen ist in ihren Augen eine der Kernvoraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit des Landes. Dafür hat sie 2017 den Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet. 2018 erfolgte die Aufnahme in die Forbes Europe´s Top 50 Women In Tech Liste. 

Ihr Buch „Das Neue Land“ ist Spiegel Bestseller und wurde als „Unternehmerbuch des Jahres“ ausgezeichnet. 1979 in Hamburg geboren, lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Berlin.

Ali Mahlodji

Vom Schulabbrecher zum Unternehmer und Mutmacher für die Generation GLOBAL

Ali Mahlodji weiß wie es ist, sich selbst neu zu erschaffen, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht und endlich das eigene Leben und die eigenen Träume leben will.

In der dunkelsten Phase seines Lebens machte er sich auf die Suche nach dem Sinn seines Lebens und startete damit sein Comeback: “Menschen helfen, ihren Weg zu gehen und in ihrem Leben zu wachsen”.

Er wurde Lehrer und gründete kurz danach die international erfolgreiche Berufsorientierungs-Company whatchado.com – das Handbuch der Lebensgeschichten, das heute Millionen Menschen dabei inspiriert, ihren Weg zu finden. 

Ali Mahlodji wurde für seine Arbeit als Innovator der Gesellschaft international mehrfach ausgezeichnet und ist heute Mentor für Firmenlenker und Menschen, die in ihrem Leben sowohl persönlich als auch beruflich wachsen wollen und hat mit seinen Vorträgen, Workshops, Mentorings und Online-Programmen hunderttausende Leben verändert. 

Euke Frank

Herausgeberin und Chefredakteurin WOMAN

Euke Frank – geb. in OÖ, Studium der Politikwissenschaften und Publizistik, daneben freie Mitarbeiterin für den Österreichischen Wirtschaftsverlag und Kurier. Es folgten das Nachrichtenmagazin Profil und die Monatszeitschrift Basta, 1993 die Außenpolitik-Redaktion des neu gegründeten Wochenmagazins NEWS, anschließend die Chronik-Redaktion (1994 bis 1999 Ressortleiterin). Chefredaktion der Frauenzeitschrift WOMAN, Bereiche Aktuell, Karriere, Society und Kultur. Seit 2006 Chefredakteurin WOMAN und woman.at. Seit 2015 ist Frank zusätzlich zur CR Herausgeberin von WOMAN. Sie ist Autorin mehrerer Bücher und kommentiert das Tagesgeschehen auf Twitter.

Theresa Steininger

Geschäftsführerin und Mitgründerin von Wohnwagon

Die studierte Kommunikationswirtschaftlerin Theresa Steininger ist Geschäftsführerin und Mitgründerin von Wohnwagon. Mit 21 Jahren hat sie bereits ihr erstes Unternehmen gegründet – eine Agentur für Kommunikation und Design. Mit WOHNWAGON möchte die gebürtige Niederösterreicherin Menschen für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Wohnen begeistern. „Ich bin überzeugt: Der eigentliche Luxus unserer Zeit liegt in der Reduktion auf das Wesentliche!“

Mag. Anita Frauwallner

Leiterin des Insitut AllergoSan

Mag. Anita Frauwallner leitet seit fast 30 Jahren das Institut AllergoSan, ein österreichisches Unternehmen, das in Kooperation mit zahlreichen europäischen Universitäten wissenschaftliche Forschungsarbeit im Bereich der probiotischen Medizin leistet. 

„Ich habe meine Aufgabe gefunden – mein Leben steht im Einsatz dafür, Bewusstsein zu schaffen für die Wichtigkeit jener Billionen Lebewesen in unserem Darm, die wir als probiotisch bezeichnen – übersetzt heißt dies einfach „für das Leben“, und ich möchte ergänzen – für ein gesundes Leben, mit natürlichen Mitteln, die uns ein Altern in Kraft und Würde und ohne Siechtum ermöglichen.“ 

MODERATOR*INNEN

Authentische, spannende & emotionale Speaker*innen warten auf dich. Experten die dir Mut machen, motivieren und zum Nachdenken und Nachahmen animieren! Menschen die mit Ihren Geschichten berühren, die etwas bewegen und „echt“ sind - mit all ihren Höhen und Tiefen.

Verena Eugster

CO-Founder Female Future Festival

Verena Eugster hat gemeinsam mit ihrer Schwester Patricia Zupan und ihrem Team das Female Future Festival ins Leben gerufen.

Sie ist leidenschaftliche Unternehmerin und hat diesen Tatendrang – große Events auf die Füße zu stellen. Tausende Menschen zu bewegen unter anderem beim Bodensee Frauenlauf. Diesen haben auch die beiden Schwestern vor 10 Jahren ins Leben gerufen und zählt heute zu einer der größten weiblichen Communities im Bodensee Raum. In erster Linie ist sie keine „klassische“ Moderatorin aber das Female Future Festival soll authentisch sein, Lust auf Neues erwecken und hier ist auch Raum und Platz, um einfach mal was auszuprobieren. 

Fotocredit: Chris Gaethke

Marie-Theres Stampfl

Marketing- und Projektmanagerin

Was mich antreibt?

Das Potenzial von uns Frauen für Beruf und Gesellschaft steht nach wie vor im Schatten. Es muss uns gelingen unsere Fähigkeiten und Kompetenzen besser ins Licht zu rücken und uns stärker für wichtige Führungs- und Entscheidungsfunktionen zu positionieren. Wir müssen an unserem kollektiven Selbstbewusstsein arbeiten. Das Female Future Festival bietet dafür als Veranstaltung, Netzwerk und Plattform ein tolles Format –  um unsere Stärken zu stärken und besser mit alltäglichen Herausforderungen umgehen zu können. Dieses Angebot wünschte ich mir auch für Graz und den Süden Österreichs und daher freut es mich besonders, dass es gelungen ist das Female Future Festival im Herbst 2021 nach Graz zu bringen.

Fotocredit: Susanne Hassler-Smith

Martina Ess

Moderation, Konzeption, Training

Unter anderem begleitet Martina seit Jahren den Bodensee Frauenlauf und viele andere Bewegungs- und Lifestyle Events. Für Martina ist das Female Future Festival – sichtbar gewordene Solidarität und ein Impuls für ein ehrliches Miteinander. 

Fotocredit: Matthias Weissengruber

Robert Franken

Berater, Blogger, Aktivist

Bob hieß der Bus, der die Karriere von Mona Mayr und Julia Schindelmann so richtig ins Rollen brachte – und zwar bis hin zu einer Produktkooperation mit der Drogeriemarktkette DM.

Die spannende Geschichte der beiden Freundinnen und Friseurmeisterinnen begann 2016. Damals cruiste Mona Mayer mit Bob durch Australien und bot als mobiler Salon Flechtworkshops und Styling-Parties an. Julia Schindelmann verfolgte die Reise von Deutschland aus und war begeistert. Sie flog nach Australien und gemeinsam mit Mona Mayr entwickelte sie das Konzept für „Langhaarmädchen“.

Nachdem die beiden auf dem Münchner Oktoberfest einen wahren Flechtmarathon starteten, war der Presserummel groß. Wie daraus eine eigene DM Produktlinie entstand, erzählt Mona Mayr beim Female Future Festival.

Ramona Mayr

Gründerin Langhaarmädchen

Bob hieß der Bus, der die Karriere von Mona Mayr und Julia Schindelmann so richtig ins Rollen brachte – und zwar bis hin zu einer Produktkooperation mit der Drogeriemarktkette DM.

Die spannende Geschichte der beiden Freundinnen und Friseurmeisterinnen begann 2016. Damals cruiste Mona Mayer mit Bob durch Australien und bot als mobiler Salon Flechtworkshops und Styling-Parties an. Julia Schindelmann verfolgte die Reise von Deutschland aus und war begeistert. Sie flog nach Australien und gemeinsam mit Mona Mayr entwickelte sie das Konzept für „Langhaarmädchen“.

Nachdem die beiden auf dem Münchner Oktoberfest einen wahren Flechtmarathon starteten, war der Presserummel groß. Wie daraus eine eigene DM Produktlinie entstand, erzählt Mona Mayr beim Female Future Festival.

Bist du schon unser Fan?

Spannende Beiträge und Inhalte warten auf dich! Viel Spaß beim Inspiration tanken!

Jetzt Ticket sichern

Female Future Festival Graz

Bereit für die Extraportion Inspiration? Dann sichere dir jetzt dein Female Future Festival Graz Ticket! Let´s start!

Anfahrt

Ob Straßenbahn, Schnellbahn, Bus oder mit dem eigenen Auto – so kommen Sie rasch und bequem zur Expedithalle. Die Expedithalle ist mit der Straßenbahn aus der Innenstadt in 20 Minuten und vom Hauptbahnhof/S-Bahn bzw. von der nächsten U1/U3 Station in 10 Minuten erreichbar. ​ Hier finden Sie die Anfahrtspläne.

U1 Station Hauptbahnhof / S Station Quartier Belvedere: Straßenbahnlinie D in Richtung Absberggasse (bis Absberggasse)


U1 Station Reumannplatz:

Straßenbahnlinie 6 in Richtung Geiereckstraße (bis Schrankenberggasse)

Straßenbahnlinie 11 in Richtung Kaiserebersdorf Zinnergasse (bis Schrankenberggasse)

oder in 10 Minuten zu Fuß zur Expedithalle


U3 Station Enkplatz:

Straßenbahnlinie 11 in Richtung Otto-Probst-Platz (bis Schrankenberggasse)

Direkt an der Südosttangente A23:

Von Norden kommend Abfahrt Gürtel/Landstraße

Von Süden kommende Abfahrt Favoriten